Mit weniger Prüfungen Leistung umfassender wahrnehmen. Nach der Pandemie brauchen wir eine Neuausrichtung der Leistungsbewertung in der Schule.

Die Pandemie hat in vielen Bereichen wie ein Brennglas gewirkt. Sie hat den Scheinwerfer auf die problematische Praxis der Leistungsbewertung in der Schule gelenkt. Die weiterführenden Schulen sollten nach dem Ende der Krise nicht zum vorherigen Zustand zurückzukehren, sondern die Zeit des Umbruchs für eine pädagogische Neuausrichtung nutzen. Wie kann das gelingen? … Mehr Mit weniger Prüfungen Leistung umfassender wahrnehmen. Nach der Pandemie brauchen wir eine Neuausrichtung der Leistungsbewertung in der Schule.

Fahrzeug, Führerschein und Landkarte – Fünf Selbstverständlichkeiten des digitalen Lernens

Distanzlernen in der Zeit der Schulschließung war Bildung im Ausnahmezustand. Zentral erscheint es, die Krisenhaftigkeit der Pandemie-Situation nicht zu unterschlagen. Das Lernen fand nicht zu Hause statt, weil die digitalen Mittel diesen Weg ermöglichen, sondern weil die Infektionsgefahr den Lerngruppen keine andere Wahl ließ. Home Learning und Tele Teaching eröffneten neue Möglichkeiten. Doch die Qualitätskriterien für guten Unterricht gelten auch in der digitalen Bildung. … Mehr Fahrzeug, Führerschein und Landkarte – Fünf Selbstverständlichkeiten des digitalen Lernens

Fünf Dinge, die sich Religionslehrerinnen und Religionslehrer vom Ethikunterricht wünschen

Der Religionsunterricht vermittelt religiöse Bildung und trainiert die religiöse Sprachfähigkeit – ohne die Aufforderung, sich bestimmte Positionen anzueignen. Entsprechendes wünschen sich Religionslehrerinnen und Religionslehrer auch vom Ethikunterricht. … Mehr Fünf Dinge, die sich Religionslehrerinnen und Religionslehrer vom Ethikunterricht wünschen

150 Jahre Maria Montessori – Neun Aspekte ihrer Pädagogik, die mir auch für die Regelschule gefallen.

Maria Montessori hatte als Ärztin und Wissenschaftlerin einen anderen Blick auf Lern- Erziehungsprozesse. Seit ihrem Tod vor fast fünfzig Jahren haben viele ihrer pädagogischen Ideen Eingang in den pädagogischen Diskurs gefunden und sind anerkannt. In Montessori-Schulen werden sie in unterschiedlicher Konsequenz umgesetzt. Der Beitrag nennt acht Aspekte, die auch im pädagogischen Konzept einer staatlichen Schule und in ihrem Bildungsauftrag umgesetzt werden könnten. … Mehr 150 Jahre Maria Montessori – Neun Aspekte ihrer Pädagogik, die mir auch für die Regelschule gefallen.

Noten im Religionsunterricht – ein Dilemma?

Immer wieder wird gefordert, dass sich der Religionsunterricht durch Notengebung selbst seines Kerns berauben würde. Religiöse Bildung in der geforderten Freiheit sei nicht möglich, wenn am Ende eine Bewertung und eine Zeugnisnote stünde. Der Religionsunterricht solle besser „notenfreie Zone“ sein. Die folgenden 16 Thesen machen deutlich, dass auch Religionsunterricht in schulischen Kontexten Leistungen bewerten kann … Mehr Noten im Religionsunterricht – ein Dilemma?