150 Jahre Maria Montessori – Neun Aspekte ihrer Pädagogik, die mir auch für die Regelschule gefallen.

Maria Montessori hatte als Ärztin und Wissenschaftlerin einen anderen Blick auf Lern- Erziehungsprozesse. Seit ihrem Tod vor fast fünfzig Jahren haben viele ihrer pädagogischen Ideen Eingang in den pädagogischen Diskurs gefunden und sind anerkannt. In Montessori-Schulen werden sie in unterschiedlicher Konsequenz umgesetzt. Der Beitrag nennt acht Aspekte, die auch im pädagogischen Konzept einer staatlichen Schule und in ihrem Bildungsauftrag umgesetzt werden könnten. … Mehr 150 Jahre Maria Montessori – Neun Aspekte ihrer Pädagogik, die mir auch für die Regelschule gefallen.

Noten im Religionsunterricht – ein Dilemma?

Immer wieder wird gefordert, dass sich der Religionsunterricht durch Notengebung selbst seines Kerns berauben würde. Religiöse Bildung in der geforderten Freiheit sei nicht möglich, wenn am Ende eine Bewertung und eine Zeugnisnote stünde. Der Religionsunterricht solle besser „notenfreie Zone“ sein. Die folgenden 16 Thesen machen deutlich, dass auch Religionsunterricht in schulischen Kontexten Leistungen bewerten kann … Mehr Noten im Religionsunterricht – ein Dilemma?