"Gebt mir die Rechnung einer Wäscherei, und ich werde auch sie vertonen." Gedanken zu dem letzten großen Werk eines Komponisten, der auf Gottes Humor hoffte

Rossini widmete seine Petite Messe solennelle dem Herrgott selbst, in dem er auf das Autograph schrieb. „Guter Gott, hier ist sie nun, meine arme kleine Messe. Habe ich nun Musica sacra (geistliche Musik) oder musica maledetta (vermaledeite Musik) geschrieben? Ich bin geboren für die komische Oper, das weißt du ja nur zu gut. Wenig Können und ein kleines Herz, das ist alles. Sei also gepriesen und gib mir ein Plätzchen im Paradies.“ … Mehr "Gebt mir die Rechnung einer Wäscherei, und ich werde auch sie vertonen." Gedanken zu dem letzten großen Werk eines Komponisten, der auf Gottes Humor hoffte