Nikolaikirche Leipzig: Hier wurde vor 30 Jahren das Ende der SED-Herrschaft eingeläutet

Ohne den 9. Oktober 1989 hätte es den 9. November 1989 nicht gegeben. Die Demonstration genau einen Monat vor dem Mauerfall, die sich an das Friedensgebet in der Nikolaikirche in Leipzig anschloss, war nicht die größte in der Geschichte des Landes. Doch am Abend dieses Tages war die Macht des SED-Staates gebrochen. An den folgenden … Mehr Nikolaikirche Leipzig: Hier wurde vor 30 Jahren das Ende der SED-Herrschaft eingeläutet

2. Oktober 1869: Mohandas Karamchand „Mahatma“ Gandhi wird geboren

Die berühmte Quit-India-Resolution (1942) forderte Großbritannien auf, Indien aufzugeben („quit“). In einer Rede vor dem All India Congress Committee rief Mohandas Karamchand „Mahatma“ Gandhi zum gewaltlosen Widerstand auf. Eine wirkliche Demokratie sei nur zu erreichen, wenn der Widerstand gegen die Kolonialherrschaft friedlich bleibe. Wie weitsichtig, wie klug, wie aktuell! Ein Auszug aus seiner Rede vom … Mehr 2. Oktober 1869: Mohandas Karamchand „Mahatma“ Gandhi wird geboren

Will Gott, dass wir an ihn glauben? Die Gottesfrage und die Bielefeld-Verschwörung

Ich war noch nie in Bielefeld. Ich habe dort weder Bekannte noch Verwandte. Die Bielefeld-Verschwörung braucht mich nicht zu interessieren. Ob es die nordrhein-westfälische Stadt gibt oder nicht, ist für mich nicht von Bedeutung. Für Menschen, die dort wohnen, zur Schule oder zur Arbeit gehen, ist das anders. Für sie ist die Existenz der westfälischen … Mehr Will Gott, dass wir an ihn glauben? Die Gottesfrage und die Bielefeld-Verschwörung

Disibodenberg

Hier auf dem Disibodenberg ließ sich Hildegard mit 14 Jahren zusammen mit ihrer Lehrmeisterin Jutta von Sponheim und einer Mitschwester in eine Klause einsperren, um in Abwendung von der Welt zu leben. Sie lebte fast vierzig Jahre an diesem Ort, wurde Theologin, Dichterin, Predigerin, Gelehrte und Autorin. Sie starb heute vor 840 Jahren im hohen … Mehr Disibodenberg

Clara Schumann, 200 Jahre

Sie ist vor allem als Ehefrau ihres berühmten Ehemanns Robert Schumann bekannt. Doch das wird dieser starken Frau nicht gerecht. Clara Schumann, Klaviervirtuosin, Dozentin, Publizistin und Komponistin, wuchs in schwierigen Verhältnissen auf. Ihre Eltern trennten sich, noch bevor sie fünf Jahre alt war. Sie lebte zunächst bei ihrer Mutter, musste aber dann zu ihrem Vater … Mehr Clara Schumann, 200 Jahre

Die Propheten von heute sind jung, mutig — und weiblich. Ihre Botschaft: Ändert euch!

Greta Thunberg (16) erinnert die Welt daran, dass wir nur noch wenig Zeit haben, eine zivilisatorische Katastrophe abzuwenden. Die Schwedin setzt sich für eine Klimapolitik ein, die vor den Einsichten der Wissenschaft nicht länger die Augen verschließt. Ihre Kritik daran ist so herausfordernd, dass anlässlicher ihrer klimaneutralen Segelreise nach Amerika überall auf der Welt nach … Mehr Die Propheten von heute sind jung, mutig — und weiblich. Ihre Botschaft: Ändert euch!

Pythagoras lebte einst in Crotone. Viel mehr wissen wir nicht. Ein Besuch in seiner Stadt.

Die sehenswerte Hafenstadt Crotone am Jonischen Meer war für einige Jahre Heimat des antiken Philosophen, Mathematikers und Naturwissenschaftlers. Pythagoras wurde um 570 v. Chr. auf Samos geboren. Er beschloss, zusammen mit griechischen Aussiedlern seine Heimat zu verlassen und kam nach in das süditalienische Kroton. Seine Leute vertrieben die Einheimischen, befestigten den Hafen, bauten einen Tempel … Mehr Pythagoras lebte einst in Crotone. Viel mehr wissen wir nicht. Ein Besuch in seiner Stadt.